Günter Morawe:
 

Aufbau und Abgrenzung der Loblieder von Qumran

Studien zur gattungsgeschichtlichen Einordnung der Hodajôth
 

Evangelische Verlagsanstalt Berlin, 1961
188 Seiten, Hardcover
antiquarisch
 
 
 
 

Persönliche Bewertung und Kritik:
Für Profis - Empfehlung: noch nicht möglich

Aus dem Vorwort:
"Das Manuskript der Arbeit 'Aufbau und Abgrenzung der Loblieder von Qumrân' wurde am Ende des Jahres 1956 abgeschlossen; die Untersuchung lag im Frühjahr 1957 der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin zur Begutachtung vor und wurde als Dissertation angenommen. Sie wird jetzt in teilweise gekürzter, aber sonst unveränderter Gestalt als Buch vorgelegt. Ein Teil der Dissertation, der einen Vergleich der Loblieder von Qumrân mit den Psalmen des Alten Testaments, dem Schlußpsalm in 1 QS, den Gebeten in 1 QM und den sonstigen Psalmen des Spätjudentums zum Inhalt hat, konnte an dieser Stelle nicht mehr aufgenommen werden."
 
 

Inhalt (Zusammenfassung):

I. Einleitung
1. Notwendigkeit und Zweck der Untersuchung
2. Die Methode der Untersuchung
Anhang: Texte und Übersetzung der Loblieder

II. Darstellung der einzelnen Gattungselemente in den Lobliedern
1. Grundsätzliches zur Darstellung der Gattungselemente
2. Die Einleitungsformeln
3. Die Notberichte
4. Die Rettungsberichte
5. Die Gelübde
6. Die Bitten
7. Die Aufforderung
8. Die hymnischen Stücke
9. Die Reflexionen
10. Die Stücke im Lehrstil
11. Abschluß und Zusammenfassung

III. Abgrenzung und Aufbau der einzelnen Lieder
1. Die Methode der Untersuchung
2. Die Danklieder
3. Die hymnischen Bekenntnislieder
4. Abschluß und Zusammenfassung
Anhang

IV. Ergebnis

Übersicht übder die Teilübersetzungen
Verzeichnis der einzelnen Abschnitte (Gliederung nach den Gattungselementen)
Tafel der Ergänzungen (Auswahl)
Literaturverzeichnis
 
 

Zurück zur Liste