Beyer, Klaus:

Die aramäischen Texte vom Toten Meer
 

samt den Inschriften aus Palästina, dem Testament Levis aus der Kairoer Genisa, der Fastenrolle und den alten talmudischen Zitaten
 

Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 1984
ISBN 3-525-53571-6

780 Seiten, gebunden
169,-- Euro (338,-- DM)
 
 
 

Persönliche Bewertung und Kritik:
Für Profis - Empfehlung: noch nicht möglich

Rückseitentext:
"Die Einleitung ist eine Art Handbuch des Aramäischen. Der Textteil vereinigt in neuer Lesung alle erhaltenen aramäischen Texte in Palästina vom 2. Jh. v. Chr. bis zum 7. Jh. n. Chr. Die Grammatik behandelt Schreibung und Formenbildung. Das Wörterbuch bietet den gesamten bekannten palästinisch-aramäischen Wortschatz der Jahrhunderte um Christi Geburt. Die deutsch-aramäische Wortliste erschließt das Wörterbuch."
 
 

Inhalt (Zusammenfassung):

Zeichen und Abkürzungen

EINLEITUNG
    Die Verbreitung und Gliederung des Aramäischen
        Das alte Aramäisch
        Das Mittelaramäische
        Das Neuaramäische
    Die Entwicklung des Aramäischen

DIE TEXTE
    Die alttestamentlichen Apokryphen
    Die Targume
    Die biblisch-aramäischen Texte
    Die Privaturkunden
    Die hasmonäischen Inschriften
    Der galiläisch-targumische Text
    Die westaramäischen Texte
    Die samaritanischen und christlich-palästinischen Texte

GRAMMATIK
    Die Schreibung
    Die Formenbildung
    Das Pronomen
    Das Nomen
    Das Verbum

WÖRTERBUCH
    Die Namen
    Deutsch-aramäische Wortliste

REGISTER
    Bibelstellen
    Personen
    Orte
    Sachen
 

Andere Qumran-Bücher vom gleichen Autor:

Die aramäischen Texte vom Toten Meer - Ergänzungsband
Die aramäischen Texte vom Toten Meer - Band 2

Zurück zur Liste