Michael Baigent, Richard Leigh:

Verschlußsache Jesus

Die Qumranrollen und die Wahrheit über das frühe Christentum

Droemer Knaur, München, 1991
ISBN 3-426-26557-5
Titel der englischen Originalausgabe: The Dead Sea Deception (1991)
320 Seiten, gebunden, vergriffen

Taschenbuchausgabe: Droemer, München, 1993;
ISBN 3-426-77097-0; 8,64 Euro

 

Aktualisierte Taschenbuch-Ausgabe ab Mai 2006:

Verschlusssache JesusVerschlusssache Jesus
Die Wahrheit über das frühe Christentum

Bastei Lübbe, Bergisch-Gladbach, 2006
ISBN 3-404-77098-6

5 €


 

 

Persönliche Bewertung und Kritik:
Für Einsteiger - Empfehlung: befriedigend

Das Buch hat - besonders in Deutschland - die erneute Diskussion um die Qumran-Rollen entfacht und ist danach von anderen Autoren (Riesner/Betz; Berger; Schick u.v.a.) ob seiner Behauptungen stark unter Beschuß geraten. Baigent und Leigh berufen sich auf Prof. Eisenman und gehen davon aus, dass in den Schriftrollen von Qumran verschlüsselt von Jakobus und Paulus (aber trotz des Titels nicht von Jesus) die Rede ist und dass der Vatikan deshalb den größten Teil der Rollen der Öffentlichkeit vorenthält. Mittlerweile sind alle Rollen zugänglich und u.a. auch in Deutsch veröffentlicht (siehe Maier und Wise). Über die aufgestellte Theorie läßt sich streiten und wird auch heute noch gestritten. Besonders Eisenman hält nach wie vor an seiner Meinung fest. Ansonsten empfehle ich dem Leser sich ein eigenes Urteil zu bilden und zur Urteilsfindung zusätzlich eines der Gegenwerke, z.B. "Faszination Qumran" von A. Schick zu lesen.
 

Inhalt:

Vorwort

I   Die Irreführung
Die Entdeckung der Schriftrollen
Das internationale Team
Der Skandal um die Rollen
Wider des Consensus
Akademische Winkelzüge und bürokratische Trägheit

II Im Auftrag des Vatikans
Die Attacke auf die Wissenschaft
Die Inquisition heute

III Die Schriftrollen vom Toten Meer
Das Dilemma der christlichen Orthodoxie
Die einzelnen Schriftrollen
Wissenschaft im Dienst des Glaubens
Die Essener
Die Apostelgeschichte
Jakobus "der Gerechte"
Eifer für das Gesetz
Zelotischer Selbstmord
Paulus - römischer Agent oder Informant

Nachwort
Dank
Anmerkungen
Bibliographie
Register
 

Zurück zur Liste